Seelsorge

Dr. Gottfried Wenzelmann, Jahrgang 1951, Pfarrer i.R., zehn Jahre Mitarbeit auf Schloss Craheim mit Schwerpunkt im Bereich Seelsorge. Selbstständiger Seelsorgedienst im Bereich Innere Heilung unter dem Dach der GGE Deutschland. Publikation: „Innere Heilung. Theologische Grundlegung und seelsorgliche Praxis“, 8. Auflage 2015. Anne Wenzelmann, Jahrgang 1952, Theologin, seit 1979 in der Erwachsenenbildung tätig, zehn Jahre Mitarbeit auf Schloss Craheim. Beraterin, Koordinatorin Seelsorgedienst Innere Heilung, Enneagrammtrainerin ÖAE.

Intensiv-Seelsorge ist eine Hilfe, seelische Verletzungen zu verarbeiten. Weil niemand im Paradies aufgewachsen ist, hat jeder Mensch in seinem Leben in unterschiedlichem Ausmaß Verletzungen erfahren. Diese sind häufig schwer zugänglich. Im Raum der Liebe Gottes und im geschützten Raum des begleitenden Gesprächs können Verletzungen sich wieder zeigen. Es ist das Anliegen von Jesus Christus, „ … den Zerschlagenen (zu predigen), dass sie frei und ledig sein sollen …“ (Lukas 4,18). Intensiv-Seelsorge trägt dazu bei, dieses Anliegen Jesu erfahrbar zu machen. Es handelt sich dabei normalerweise um einen Prozess, einen Weg – nicht um eine Instant-Heilung. Anstelle von Intensiv-Seelsorge sprechen manche auch von „Innerer Heilung“ oder „Heilung der Erinnerungen“. Diese beiden Begriffe machen deutlich, dass es bei Intensiv-Seelsorge zentral um die heilende Gegenwart Jesu für seelische Wunden und deren Folgen geht.

Warum Seelsorge in einer Gruppe?

Intensiv-Seelsorge kann in Einzelgesprächen und in Gruppen erfolgen. Wir bieten beides an. Unsere Gruppen umfassen meist nicht mehr als 6 bis 7 Teilnehmende. Dies hat Vorteile: Einerseits rühren die Beziehungserfahrungen in der Gruppe immer wieder Beziehungserfahrungen aus der Herkunftsfamilie an. Dadurch entstehen Dynamiken, die verborgenen Verletzungen ans Licht helfen. Andererseits steht eine vom Glauben an Jesus Christus geprägte Gruppe unter der Verheißung: „Wo zwei oder drei in meinem Namen zusammen sind, da bin ich mitten unter ihnen“ (Matthäus 18,20). In den Intensiv-Seelsorgegruppen stellt sich Jesus immer wieder spürbar zu dieser seiner Verheißung, so dass heilende Gemeinschaft entsteht.

Programmübersicht für 2021

Hier kann der aktuelle Flyer mit allen Seelsorge-Angeboten für 2021 als PDF heruntergeladen werden.

Kontakt

a.wenzelmann@web.de